Gesunde vs. Ungesunde Zellen

Wenn Du regelmäßig Sport treibst, fühlst Du Dich selber topfit und Du hast kein mehr Hungerverlangen nach Essen, sondern Du möchtest noch mehr Glücksgefühle in Deine Gedanken pumpen! Wer viel Sport treibt hat keinen Hunger, aber wer viel zu Hause vor der Glotze sitzt hat immer Hunger!

Versuche jeden Tag Wasser, Säfte und fermentierte Lebensmittel durch orale Aufnahme zu verzehren, und natürlich eine innere anale Reinigung durch Einläufe hilft dem Körper schneller zu entgiften! Du förderst damit, dass Deine alten Schlacken aus dem Körper gelöst werden und Du fitter durch den Tag durchstarten kannst!

Und natürlich es ist am Wichtigsten im Leben Spaß zu haben, denn ohne Spaß kann sich die Lebenskraft nicht öffnen und Deine Seele wird sich niemals weiter ins harmonische, schöne und glückliche Leben öffnen! Wer viel Spaß hat, hat immer gute Laune, wer wenig Spaß hat wird seine Lebenskraft mit jedem Tag mehr und mehr verlieren!

Hunger vs. Sättigung
Hunger vs. Sättigung

Wenn Du täglich fastest, wirst Du keinen mehr Hunger bekommen, sondern eher nur Durst! Darum ist ein Durstgefühl besser als wie ein Hungergefühl, weil Dein Durstgefühl schneller gestillt ist als wie ein Hungergefühl! Die Leute in Afrika hungern nicht vor Not, sondern sie kriegen leider die falschen billigen Lebensmittel wie „Brot für die Welt = Tot für die Welt“ und stattdessen verzehren sie viel zu wenig frisches Obst, Gemüse und Sprossen!

Das betrifft uns Deutsche aber auch zugleich, denn wir verzehren jeden Tag die mangelnde Kochkost und sind total im unseren Inneren des Körpers  übergewichtig von Schlacken, Giften und Hormonen umgeben! Damit der Fluch des Ernährungsmangel endlich ein Ende hat, sollte bewusst auf gesunde, vitalstoffreiche Monomahlzeiten oder Trennkostmahlzeiten gegriffen werden.

Wer sich nach diesen goldenen Ernährungsregeln hält, wird niemals wieder Probleme mit seinem eigenen Körpergewicht bekommen. Darum solltest Du Dir täglich als Ziel setzen, dass Du gesunde, basische und pflanzenbasierte Kost, täglich in Dein Ernährungsplan einintegrierst. 

Hunger vs. Sättigung

Tiere haben auch Spaß am Leben


Rezepte beruhigen Dein Gemüt

Rezepte zu kreieren macht so einen riesigen Spaß, denn Du lernst Deine eigene wahre Ernährung kennen und Du kannst sie im Eigenstudium zu 100% selber analysieren und studieren.

Rezeptekreation by Adi & Kevin Gee

Ich bin stolz, was ich tagtäglich an Rezepten kreiere, denn diese Rezepte hat noch kein Mensch auf dieser Erde gesehen und es sind „Self-Made Special Recipes by Adi & Kevin Gee“

Kommt jederzeit vorbei und genießt die leckeren und zungenatemberaubenden Rezepte von uns.

P.S.: Du musst eine lebendige Zunge besitzen, damit Du auch die Geschmäcker erschmecken kannst. Mit einer leblosen Zunge wirst Du diese himmlischen, göttlichen Geschmäcker nicht bewusst wahrnehmen.

Hunger vs. Sättigung
Hunger vs. Sättigung

Intervallfasten

Ich selber betreibe schon fast knapp zwei Jahre 16/8 Fasten, dennoch führe ich mittlerweile über das ganze Jahr verteilt, mehrere Tage wie Wasserfasten, Sonnenfasten, Trockenfasten, Saftfasten und weitere Fastenalternativmethoden durch.

Joghurtfasten

Warum das Joghurtfasten nutzvoll für Deinen Körper ist? Alle Naturjoghurts sind leicht bekömmlich und verursachen keinen Ballast im Körper. Jeden Joghurt, den Du isst, schmeckt lecker und fühlt sich von der Verdauung und Leichtigkeit hervorragend an.

Saftfasten

Ich bin Saftfastender und fermentierter Sonnenrohköstler. Ich trinke nur Säfte aus Obst, Gemüse und Sprossen, eventuell auch fermentierte Hülsenfrucht-, Nuss-, Kern- und Samenmilch.

Sonnen- und Trockenfasten

Der Körper muss von seinen Giften und Schlacken gereinigt werden, und das geht am besten durch Sonnen- und Trockenfasten. Es ist für jeden möglich, ohne Essen zu leben. Das Sonnenlicht ist einer der Hauptquellen von Trockenfasten, denn wenn man in der Sonne arbeitet, trainiert und meditiert können die Kräfte der ultravioletten Strahlung am besten auf Deinem Körper einwirken.

Hunger vs. Sättigung