Rohkost un-(gesund)???

Ist die Rohkost für jeden Menschen geeignet?

Nein! Ja, nur wenn Rohkost gründlich, bewusst wie Wasser zerkaut wird kann es die nötige Energie im Körper bereitstellen! Das heißt, perse ist Rohkost im schlecht gekauten unbewussten Bissen, sehr ungesund und kann die Gedärme vielfältig belasten, da Ballaststoffe, Enzyme und andere natürliche Substanzen zu heftig positiv auf den Körper einwirken und Entgiftungserscheinungen hervorrufen. Mein Tipp für Dich: Nimm lieber leicht verdauliche Nahrung und Flüssigkeiten zu Dir und Dein Verdauungssystem hat weniger mit Problemen zu kämpfen!

Leichte verdauliche, bioverfügbare Nahrung sind

  1. Kombucha
  2. Fermentierte Getränke (Brottunk, Rejuvelac, etc.)
  3. Joghurt
  4. Smoothies in jeder basischer Nahrungsform
  5. Lubrikatoren 
  6. Frisch gepresste Säfte (Obst-, Gemüse-, Sprossen-, Grassäfte, etc.)
  7. Kefir (Wasser, Sojadrink, Cashewdrink, etc.)

 

Der Mensch selbst besitzt einen sehr kleinen Mund, kleine Zähne und kleine Lippen, darum sollte der Mensch in der Regel leicht verdauliche Mahlzeiten verzehren, damit sein Verdauungssystem effizienter arbeiten kann und die Energiegewinnung aus dem Dickdarm schneller hervortritt. Das heißt, in dem Fall wenn die energiereiche Gewinnung aus der Ernährung perfekt absorbiert worden ist, kann sie am effektivsten für kreative, sportliche und vielen weiteren Leistungen vollbracht werden!

Rohe Nahrung ist gesund, wenn man sie gründlich und bewusst zerkaut!

In unserer heutigen Welt leben wir zu schnell und bemerken nicht, dass die wahren jetzigen Momente so schön sein können, wenn man sie bewusst wahrnimmt! Darum ist es so entscheidend auf eine gründliche Beachtung bei jedem Essenskauvorgang zu realisieren, denn jeder Bissen kann Dein letzter Bissen sein! 

Gekochte Nahrung verstoffwechselt in unserem Körper immer säuerlich!

Viele Menschen meinen ohne Kochen sei Essen nichts, aber ich kann Euch versprechen, dass die kreative leichte, rohköstliche Küche, Dir viel mehr Spaß machen wird und letztlich wirst Du mehr glücklicher mit Deinem Leben sein!

Ja, Kochkost gibt mehr Energie als Rohkost, denn das Essen ist schon so verweichlicht, dass es sofortige Energie gibt, aber es verbraucht auch viel Energie im eigenen Körper!